Diese Seminare sind eigentlich die Sternstunden wo Menschen wieder ihr eigenes ich entdecken,der Ort an dem sie mit anderen kommunizieren, der Ort an dem sie wichtige, vitale Informationen bekommen die ihr Leben verändern und das alles inmitten von Pflanzen Sträuchern und Bäumen. Nimmt Euch das ganze Wissen mit es unser eigen gibt es weiter und macht genau was Albert Schweitzer gesagt hat: Ethik besteht also darin, dass ich die Nötigung erlebe, allem Willen zum Leben die gleiche Ehrfurcht vor dem Leben entgegenzubringen wie dem eigenen. Damit ist das denknotwendige Grundprinzip des Sittlichen gegeben. Gut ist, Leben erhalten und Leben fördern, böse ist, Leben vernichten und Leben hemmen.“